The list has 8 entrie(s). Displaying entries 1 to 8.

Biodiversität im Wandel

Muster und Interaktionen pflanzlicher Vielfalt in gestörten und ungestörten Ökosystemen werden skalenübergreifend in lokalen Feldforschungen bis zu globalen Informationssystemen analysiert. Auf kontinentalem bis globalem Maßstab stehen neben der Kartierung der Diversitätsmuster vor allem die Analysen des Zusammenhangs zwischen der Geodiversität und der pflanzlichen Biodiversität im Vordergrund....

Read more

Biotische Struktur von Stauseen

Die biotische Struktur eines Gewässers bildet zusammen mit seinen physikalisch-chemischen und hydrologischen Eigenschaften die wichtigste Grundlage für die Beurteilung seines Stoffhaushaltes und die Erfassung von Umweltveränderungen. Schwerpunkte des Vorhabens stellen die Kausalanalyse der dominierenden Prozesse sowie die Langzeitentwicklung der Stoffströme und der biologischen Strukturen in...

Read more

Erdmessung und Glaziologie

The project focuses on alpine glaciers and their role in the continental hydrologic cycle, as climate indicators and their interaction with the solid earth. In addition to many years of intensive research work on the Vernagtferner, the "house glacier" in the Ötztal Alps, investigations are being carried out in various glacier regions, e.g. Iceland, Norway, the Pamir, and the Karakorum. Along with...

Read more

Grundriss zur Geschichte der deutschen Dichtung aus den Quellen

The ground plan of the history of German poetry from its sources is the basic work of German literary historical research that was simultaneously developed and grown with the subject. The aim is to explore and process all the essential historical facts and data on the development of German literature from its beginning to the end of the 19th century. The chronological presentation of the research...

Read more

L'Europe des Humanistes - Europa Humanistica

Dokumentarisches Handbuch zur Überlieferung der antiken und mittelalterlichen Literatur in der Frühen Neuzeit. Erarbeitet wird ein bibliographisches, zugleich dokumentarisches Repertorium, das für den Zeitraum zwischen 1500 und ca. 1630 unter Einschluss späterer Nachdrucke (bis ins 19. Jahrhundert) den Gesamtbereich der literarischen Rezeptionsgeschichte der Antike und des Mittelalters erfasst. In...

Read more

Moritz Schlick - Gesamtausgabe. Nachlass und Korrespondenz

Moritz Schlick ist eine der prägenden Gestalten der Philosophie des 20. Jahrhunderts. Als Vertreter der wissenschaftlichen Philosophie und Begründer des „Wiener Kreises“ des logischen Empirismus gab er entscheidende Impulse für die moderne Sprachphilosophie und Wissenschaftstheorie. Ziel des Langzeitvorhabens der Akademie ist es, den wissenschaftlichen Nachlass sowie die Korrespondenz Moritz...

Read more

Preußen als Kulturstaat

Im Rahmen eines Neuvorhabens widmet sich die BBAW seit Januar 2004 "Preußen als Kulturstaat" und somit dem vieldeutigen Bild Preußens in der Geschichte. Die Spannweite der Interpretationen reicht dabei vom militärisch organisierten Obrigkeitsstaat über den toleranten Aufklärungsstaat bis hin zum multi-ethnischen Integrationsstaat. Befassung mit preußischer Geschichte an der BBAW entspricht nicht...

Read more